Krebsvorsorge

Aufgrund der langjährigen klinischen Tätigkeit in der Tumorsprechstunde der Uniklinik bieten Dr. Ruberg und Dr. Teepe eine qualifizierte und fundierte Tumor-Vorsorge, Betreuung und Nachsorge an.

Vorsorge geht jeden an!

Krebsvorsorge – dieses Thema lässt niemanden von uns kalt. Denn Krebs kann jeden treffen. Heute leider wohl mehr denn je: Krebserkrankungen im Bereich der Mundhöhle, der Atemwege und des Kehlkopfes sind auf dem Vormarsch.

Früherkennung kann Leben retten!

Krebs ist in vielen Fällen heilbar, wenn er früh genug entdeckt wird. Wir haben uns in unserer Praxis auf die Krebsvorsorge im Bereich der Nase, des Rachens und des Kehlkopfes spezialisiert und bieten Ihnen eine umfassende und sinnvolle Krebsvorsorge an. Als Standarduntersuchung sieht ihre Krankenkasse eine Untersuchung der Schleimhäute unter normalen Lichtverhältnissen vor. Hierdurch lassen sich gewachsene Neubildungen gut darstellen. 

Das MEHR an Diagnostik und Vorsorge als individuelle Wahlleistung:

Für die Früherkennung im Sinne einer VORsorge bieten wir außerhalb der Leistungspflicht der Krankenkassen eine endoskopische Untersuchung der Nase (nach Abschwellung), die Lupenuntersuchung von Rachen und Kehlkopf sowie den Ultraschall der Weichteile zur Früherkennung von Tumorerkrankungen an.

Ihr Vorteil: bessere Darstellung der Schleimhäute unter stärkerer Lupenvergrößerung sowie Mitbeurteilung der Lymphknoten als „Filterstationen“ für Tumorzellen.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.