Kindersprechstunde in der HNO-Praxis Dr. Ruberg

Besonders am Herzen liegt uns das Wohl unserer kleinen Patienten. Eine vertrauensvolle Beziehung ohne Angst vor dem Arztbesuch ist uns wichtig. Hörstörungen, Sprachentwicklungsprobleme, wiederkehrende Infekte, Schlafstörungen und Gedeihstörungen sind typische Anliegen, mit denen Eltern in unsere HNO Kindersprechstunde nach Neustadt kommen. Die Grundlage für Ihre Zufriedenheit bilden

  • moderne Diagnostikverfahren,
  • unsere enge Kooperation und Absprache mit Ihrer Kinderärztin und Ihrem Kinderarzt,  
  • ein bewährtes Netzwerk aus Hörakustikern und Logopädinnen vor Ort
  • und unser Streben nachmaximaler Förderung Ihres Kindes bilden die Grundlage für  Ihre Zufriedenheit.

Kinder-Hörtests in Neustadt

Hörstörungen im Kindesalter können große Auswirkungen auf die gesamte (Sprach-) Entwicklung haben. Gerade in der sensiblen Phase der ersten 2 – 4 Lebensjahre sind ausreichende Höreindrücke für die Hörbahnreifung notwendig, damit es nicht zu lebenslangen Beeinträchtigungen kommt.

Neben angeborenen Hörstörungen können auch wiederkehrende Infekte, Unfälle und Lärm zu Hörbeeinträchtigungen führen.  Daher empfehlen wir Eltern bei familiären Hörbeeinträchtigungen, Sprachentwicklungsauffälligkeiten oder dem Verdacht einer Hörstörung eine Abklärung in unserer HNO-Kindersprechstunde.

Als offiziell gelistete Kontaktpraxis in Rheinland-Pfalz zum Erst-Screeening kindlicher  Hörstörungen bieten Herr Dr. Ruberg und Frau Dr. Teepe Kinderhörtests bereits bei Neugeborenen an.  Auch Jugendlichen empfehlen wir das Gehör regelmäßig überprüfen zu lassen, um unerkannte Schäden durch Infekte, Lärm – und Stresseinflüsse zu erkennen.

Stimm-, Sprech-und Sprachstörungen bei Kindern

Ihr Kind ist auch ohne Erkältungszeichen seit Monaten heiser? Dann lohnt sich ein Blick auf die Stimmlippen: Während das Kind auf Ihrem Schoß sitzt, betrachten wir mit einem Endoskop über den Mund oder die Nase den Kehlkopf. Hierbei werden seltene, gutartige Neubildungen ausgeschlossen. Oft wird die Stimmstörung durch Sprechen mit übermäßiger Kraftanstrengung verursacht.

Viele Eltern stellen Ihre Kinder mit Auffälligkeiten im Wortschatz, Vertauschen von Lauten, undeutlicher Aussprache, Sprachentwicklungsstörungen, Redeflussstörungen wie Stottern oder Wortabrufstörungen vor: Herr Dr. Ruberg und Frau Dr. Teepe analysieren die Auffälligkeiten, schließen begleitende Hörstörungen aus und besprechen mit Ihnen die Therapieoptionen. Wir freuen uns über eine enge, angenehme und kompetente Kooperation mit den ortsansässigen Logopädinnen und Logopäden.

Infekte bei Kindern und Jugendlichen

Chronische Mundatmung?  Schnupfen über den ganzen Winter? Monatelang andauernder Husten? Schnarchen? Schwerhörigkeit und  Ohrenschmerzen? Insbesondere in der Kindergartenzeit rauben die Infekte uns Eltern den Schlaf. Viele Kinder profitieren von abschwellenden Maßnahmen und  einer Verbesserung der Nasenatmung.

Naturheilkunde bei Kindern

Bei der Behandlung von kindlichen Erkrankungen erzielen wir auch gute Erfolge mit naturheilkundlichen Präparaten. Selbstverständlich greifen wir immer zuerst zu sanften Therapiemethoden, bevor wir etwa ein Antibiotikum oder eine Operation in Erwägung ziehen.

Kinderoperationen im Hetzelstift Neustadt

Wir sind uns bewusst, dass jeder Eingriff am Kind für die Eltern eine große Aufregung darstellt. Wenn jedoch trotz aller konservativen Methoden und Bemühungen keine zeitnahe Heilung erzielt werden kann, so darf der richtige Zeitpunkt eines kleinen operativen Eingriffes nicht verpasst werden, um die optimale Entwicklung des Kindes nicht zu gefährden. Die positiven Rückmeldungen der Eltern bestärken uns in unserem ausgewogenen Vorgehen.

Im ambulanten OP-Saal des Marienkrankenhauses Hetzelstift in Neustadt/Weinstraße bietet Dr. Ruberg Ihnen den Service an, dass Sie Ihren Sprössling bis zum Einschlafen im OP-Saal begleiten dürfen. Unser ambulanter Aufwachraum ist mit einem Videogerät versehen, um den Kindern die Zeit mit Kinderfilmen zu versüßen.  Bei fast allen Kinderoperationen, welche die HNO Praxis Ruberg in Neustadt anbietet, können Sie mit Ihrem Kind am OP Tag wieder nach Hause gehen. Ambulante Operationen werden daher von Eltern und Geschwistern sehr geschätzt.

Nicht immer müssen vergrößerte oder chronisch entzündete Gaumenmandeln komplett entfernt werden.  Die Leitlinien haben sich in den letzten Jahren gewandelt. In vielen Fällen führt stattdessen die Verkleinerung der Gaumenmandel zur Beseitigung der Probleme. Dies kann ambulant durchgeführt werden und ist für alle Beteiligten weniger belastend. Die Entfernung der Rachenmandeln (Adenotomie), im Volksmund als Polypen bezeichnet, kann bei entsprechend guter Voruntersuchung die Nasenatmung und die Ohrbelüftung verbessern. Mittelohrergüsse werden durch den Gehörgang über einen winzigen Schlitz in das Trommelfell abgesaugt. Mit Paukenröhrchen kann in den Folgemonaten eine gute Belüftung des Mittelohres erreicht werden. Sie stoßen sich meist von alleine ab und können dann nach einigen Monaten aus dem Gehöreingang problemlos herausgeholt werden.  Ganz selten müssen sie im Rahmen einer Zweitnarkose entfernt werden.  Die Eingriffe in Kurznarkose dauern zusammen meist 20-30 Minuten.