Infusionstherapie

 

Zahlreiche Beschwerden sprechen gut auf die medikamentöse Therapie an. Werden Tabletten eingenommen, so muß das Medikament zunächst über den Magen-Darm-Trakt aufgenommen werden. Hierbei gelangt nur ein Bruchteil des Wirkstoffes in das Blut, der Rest wird ungenutzt ausgeschieden. Über die Blutgefäße wird das Medikament schließlich zum Ziel transportiert.

 

Dank der Infusionstherapie wird der Wirkstoff direkt in die Vene gegeben und gelangt in einer höheren Wirkkonzentration zum Zielorgan, wo er bessere Wirkungen zeigen kann als nach Tabletteneinnahme.

 

Wir beraten Sie gerne über diese Therapiealternative.

 

 


Keywords fr diese Seite: Bruchteil, Werden, Therapie, Beschwerden, Tabletten, Magen, Zahlreiche, Hierbei, Trakt, Wirkstoffes