Dr. med. Hannah K. Teepe – Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

Seit 2019 Tätigkeit als Fachärztin für HNO-Heilkunde in der Praxis Dr. Ruberg

Zuvor:

Fachärztliche Tätigkeit (konservativ/ operativ) an der HNO-Klinik der Universität Heidelberg

Facharztausbildung an der HNO-Klinik der Universität Heidelberg, Dir. Prof. Dr. med. Dr. h.c. P. K. Plinkert

Weiterbildung und Mitwirkung in der Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie an der Universitätsklinik Heidelberg

Promotion im Bereich kardiales Tissue Engineering im Rahmen eines Forschungsstipendiums unter Prof. Dr. med. Dr. h.c. A. Haverich

Medizinstudium an der Medizinische Hochschule Hannover

Klinische Schwerpunkte an der Universitäts-HNO Klinik Heidelberg

Leitung der Speicheldrüsensprechstunde

Weiterbildung und Sprechstundendurchführung im Bereich Phoniatrie und Pädaudiologie  

Mitwirkung im Cochlea Implantat- (Hörimplantat-) Team und Betreuung der „Schwerhörigensprechstunde“

Mitwirkung im Schlaflabor-Team

Organisation und Betreuung der wöchentlichen interdisziplinären Röntgen-Konferenz

Durchführung von Lehrveranstaltungen und Prüfungsabnahmen

Mitwirkung bei der Ausbildung von Studenten

Praktische Ausbildung

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Klinikum Nordstadt, Hannover

Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Medizinische Hochschule Hannover

Gefäßchirurgie, Royal Melbourne Hospital (Universitätsklinikum), Australien

Nieren-, Hochdruck- und Gefäßkrankheiten sowie Pneumologie, Klinikum Oststadt-Heidehaus, Hannover

Orthopädie und Unfallchirurgie, Hospital Sunghai Buloh, Kuala Lumpur, Malaysia

Ambulanter Bereich physikalische Medizin und Rehabilitation, Medizinische Hochschule Hannover

Ambulanter Bereich Kardiologie und Angiologie, Medizinische Hochschule Hannover

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Medizinische Hochschule Hannover

Orthopädie Landeskrankenhaus Feldkirch, Österreich

Anästhesiologie und operative Intensivmedizin im Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung, Hannover

Wissenschaftliche Arbeiten

Diverse Kongress- und Buchbeiträge; Publikationen und Präsentationen mit Schwerpunkt im Bereich Otologie („Hörheilkunde“) und Pädaudiologie („Wissenschaft von Hörstörungen und der Auditiven Wahrnehmung im Kindesalter“).